Details

Der Kirchenchor St.Marien Dortmund-Obereving, im 50. Jubiläumsjahr 1998 Die Solisten v.L.: Hermann-Josef Janicki (Bass), Marie-Luise Nieder (Alt), Johannes Eppa (Chorleiter), Sandra Fülber (Sopran) und Werner Nau (Tenor)


 

Der Kirchenchor St.Marien Dortmund-Obereving wurde 1948 gegründet und besteht mittlerweile schon über 65 Jahre.
Er war immer bemüht, innerhalb und außerhalb der Gemeinde seine Zuhörer zu erfreuen, ob nun mit liturgischen oder mit weltlichen Gesängen und Konzerten.
Die Zahl der Mitglieder schwankte in dieser Zeit zwischen 18 und 84 Sängerinnen und Sängern (aktuell: 27 ). Als Kirchenchor ist die feierliche Mitgestaltung der Gottesdienste einer unsere Hauptziele bzw. Aufgaben. Wir erfahren dabei daß das gemeinsame Singen Spaß macht und verbindet. Unser Repertoire beschränkt sich aber nicht auf liturgische Gesänge, sondern umfaßt auch weltliche Chormusik aus allen Epochen.

Neben den Chorproben und -Auftritten gehören die gemeinsamen Ausflügen und Feiern zu den Traditionen des Chores. So ist aus dem Chor eine feste Gemeinschaft gewachsen, die fleißig probt, aber wobei die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.


Wie für alle konfessionellen Chöre und Musikgruppen ist es für den Chor schwer, geeigneten Nachwuchs zu gewinnen.
Wie schon gesagt: Singen bereitet Freude! Wir brauchen Frauen und Männer jeder Altersstufe: wir laden sangesfreudige Bürgerinnen und Bürger aus Eving und Umgebung, (Stimmlage Sopran, Alt, Tenor oder Bass), herzlich ein unsere Reihen zu verstärken. Kommen Sie mal an einem Dienstagabend um 19.00 Uhr zu einer Chorprobe. Wir würden uns auf Ihre "Schnupperprobe" freuen!